Schlagwort-Archiv: südtribüne

Vorbericht: BV Borussia Dortmund vs. FC Augsburg – 25.1.2014

(Kleines Update zur Seite: Wie ihr seht, hat sich die letzten Wochen nichts getan. Leider wird das bis zum nächsten Wochenende so bleiben, da ich zeitlich zurzeit extrem eingeschränkt bin. Deswegen wird es auch zum morgigen Spiel kein Bericht und Video geben. Jedoch sind schon einige Texte mehr oder weniger fertig, darunter ein Bericht über das aktuelle BFU. Ab Februar gehts hier wieder rund!)  

Servus FCA-Fans!

Morgen geht es zum Ballspielverein Borussia aus Dortmund. Für die Busfahrer unter euch dürfen sich schon mal auf einen kleinen Marsch vom Parkplatz bis zum Stadion freuen, der ca. 10 – 15 Minuten dauert. Dieser Weg führt an sämtliche Eingänge und Treffs der Dortmunder vorbei, das heißt ein Aufeinandertreffen wird unausweichlich sein, benehmt euch also.  😉

Die Kontrollen vor dem Signal-Iduna-Park waren irgendwo zwischen „normal“ und „quasi nicht vorhanden“, mir ist da nichts negatives in Erinnerung geblieben. Allerdings ist es allgemein bekannt, dass die Ordner dort relativ schnell handgreiflich werden, so wie wir es im ersten Gastspiel dort erfahren mussten. Gibt also am besten diesen Vollidioten keine Gelegenheiten, und verhindert so eine solche Situation.

Dieses Jahr „dürfen“ wir wieder in den eigentlichen Stehplatzbereich. Mal abgesehen vom tollen Blick auf die Süd ist dieser jedoch einer der nervigsten in ganz Deutschland: Extrem viele Wellenbrecher, seltsame Ein- und Ausgänge, dazu ein lächerlichen Mini-Stehplatz vor dem eigentlichen Block.

Bezahlt wurde im Gästebereich übrigens auch mit einem bargeldlosen System. Die Getränkebecher mussten, wenn man das Pfand wieder haben wollte, an einem Automaten abgegeben werden, welcher teilweise nicht funktionierte. Plant da am besten mit ein, rechtzeitig die Becher zurückzugeben.

Über dem Support der Dortmunder auf der weltbekannten Gelben Wand (25000 Stehplätze, also fast so viele Menschen wie bei uns im ganzen Stadion!) – führend durch die Gruppe The Unity – darf man gespannt sein. Beim zweiten Gastspiel war der Support jedoch extrem enttäuschend. Wenn aber die ganze Tribüne anfing zum Springen, bebte das Stadion. Gänsehaut pur!

Es wird spannend zu sehen, ob der FCA an seine guten Leistungen in der Vorrunde gegen Dortmund anknüpfen kann! Mein Tipp: 2:2!

NUR DER FCA!!!