Schlagwort-Archiv: tsv

Bericht: FC Augsburg vs. Bayer Leverkusen – 21.2.2015

Servus Augschburger!

20150221_172333 - KopieNach der (verdienten) Niederlage gegen Bremen ging es wieder einmal gegen die Werkself aus der Farbenstadt. Die Statistik spare ich euch, schließlich kennt sie auch schon jeder. Dementsprechend konnte man relativ wenig erwarten. Oder doch? Hitz sei Dank!

Waren die Spiele gegen Leverkusen bisher eher „uninteressant“, änderte sich dies heute zumindest ein bisschen: Ankündigt waren ein voller Sonderzug, inklusive knapp 1.500 verkaufte Gästetickets. Gebracht hat es ihnen am Ende – im Vergleich zu den vorherigen Partien – eher wenig, aber besser als gegen einen leeren Gästeblock aus Hoffenheim zu spielen.

20150221_172331 - KopiePünktlich 15:30 war auch Anpfiff, und, man glaube es kaum, man konnte nicht wirklich erahnen wer hier Champions-League spielt und wer nicht (bzw. noch nicht). Jammert der Augschburger sonst immer, man  bekommt bei uns im Stadion keine „Unterhaltung“ geboten (und ehrlich, wer das erwartet soll nach München gehen), war das heute eine erstaunlich ansehnliche Partie! Doof nur, dass unser Rückkehrer Hitz bei einem relativ harmlosen Schuss patzte, den Ball direkt vor Drmic parierte welcher dann aus spitzen Winkel das Tor traf. Nach 10 Minuten. Leverkusen, läuft wie immer. Bis zur Halbzeit war es dann relativ ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Werkself.

Nach der Pause dann der totale Wahnsinn: Erst trifft Joker Caiuby zum verdienten 1:1, und bis zum Ende spielte eigentlich nur noch der FCA – die Führung wäre so verdient gewesen! Gerade in dem Moment, kurz vor Schluss, trifft ein abgefälschter Ball in unseren Kasten rein – 1:2! Scheiße! Doch was jetzt kommt, wisst Ihr eh schon alle: Verlängerung, Weinzierl winkt Hitz nach vorne. 2. Ball nach einer Ecke, der Ball landet irgendwie vor den Füßen von Hitz, Drehschuss, TOR! Mit dem lautesten Jubel seit Hains Aufstiegs- und Mölders Siegtor gegen die Bayern konnte durch Altintop fast noch die Führung erzielt werden. Doch am Ende heißt es „nur“ 2:2. Auch wenn mehr drin war: Damit kann man verdammt zufrieden sein! Und danke für dieses geile Spiel!

„Geil“ war leider wieder mal nicht das Geschehen auf den Rängen: Zugegebenermaßen, meine Erinnerungen daran sind nicht mehr ganz frisch, allerdings war die ersten 45 Minuten, ausgenommen die ersten 10 Minuten, ziemlich zum vergessen. Die zweite Hälfte wurde dann, auch dank des Spielverlaufs, besser, teilweise sogar richtig laut, aber Leute, wir spielen die beste Saison, da MUSS mehr gehen! Viel mehr!

20150221_163333 - KopieMehr gehen sollte eigentlich auch beim Leverkusener Anhang: Aufgrund einer Verletzung im Gästeblock wurde in der ersten Halbzeit fast nicht supportet, aber selbst in der zweiten, bis auf 2-3 Momenten kam bei uns nichts an. Optisch war es auch eher mau, was Hüpfeinlagen und Fahnen betrifft, aber immerhin war die Choreo (zumindest auf Bildern) relativ hübsch und die Pyro-Einlage war auch nicht verkehrt (auch wenn die Pfiffe des Augsburger Publikums mehr als unnötig waren).

Zum Abschluss sei nochmal gesagt: Danke Hitz!

NUR DER FCA!!!

Bericht: FC Augsburg vs. FC Bayern München – 4.12.2013 – DFB-Pokal Achtelfinale

Servus Augschburger!

Leider konnten wir das „Wunder“, in die nächste Runde des DFB-Pokals einzuziehen, nicht wahr machen. Aber egal! Mit dieser Leistung gestern hat unsere Mannschaft den Fans wieder einmal einen weiteren Grund erbracht, warum wir stolz auf unseren Verein sein können!

20131204_184335 - KopieLeider – trotz dem guten Vorzeichen, dass diesmal keine Karten in den freien Verkauf gingen – war mal wieder das halbe Stadion Bayern-verseucht. Schon auf dem Weg zum Stadion musste man im Radio hören, dass ein Augsburger Sender anscheinend M-Block(!!!)-Karten verschenkt oder verkauft. Wunderbar, nicht das noch am Ende so ein dämlicher Bauer aus der Vorstadt auf die Idee kommt, eine zu kaufen und dann im Heimblock Pyros zündet… oder versucht, eine Zaunfahne zu ziehen.

Da die zeitliche Planung aufgrund meiner fehlenden Mathekenntnisse schon wieder völlig für den Arsch war, stand man punkt Stadioneröffnung vor den Toren. Gut, so hatte ich wenigstens Zeit, die ganzen Bayerndeppen zu beobachten – zu dem Zeitpunkt den Augsburger zahlenmäßig überlegen – die im Heimbereich herumschlendern. Nur so als Erinnerung: ALLE Karten gingen an FCA-Mitglieder oder Dauerkartenverkäufer. Was ungefähr so viel heißt, dass diese a) Mitglieder oder b) Dauerkartenbesitzer sind oder c), was ich am schlimmsten finde, ihre Karte (überteuert bei ViaNogo wahrscheinlich…) verkauft haben. Bei so einem Spiel zeigt es sich eben, wer wirklich zum FCA steht, und wer nur ein bescheuerter Event-Fan ist…

So langsam füllte sich auch die Nordwand, leider mit eindeutig zu vielen roten Gesocks. Immerhin wurde der obere M-Block-Bereich weitestgehend sauber gehalten, wobei hier und da auch der große Bruder namens Gewalt aushelfen musste. Soll mir recht sein.

20131204_205727Neben den ganzen fanrelevanten Themen wurde aber natürlich auch noch Fußball gespielt. Unsere Truppe konnte das ganze Spiel über relativ gutmithalten, vor allem wenn man bedenkt, wie hoch die finanziellen Unterschiede beider Mannschaften sind. Zu dumm, dass unsere Sektion Sturm wieder mal kaum bis gar nichts zustande gebracht hat. Wenn man aber bedenkt, welche Defensivspieler bei den Bayern hinten drinstehen, ist dies wohl aber zu verzeihen 😉 Die Münchner Arroganten-Truppe, angeblich die aktuell beste Mannschaft, hat wie immer das Glück für sich gepachtet und aus verdammt wenig ziemlich viel gemacht. Da wir es nicht geschafft haben, ein Tor zu schießen, die anderen allerdings schon, kann man wohl davon sprechen, dass der Sieg verdient war. Nichtsdestotrotz eine starke Leistung unserer Männer!

Habe ich im Auswärtsbericht vom letzten Spiel in München mich noch darüber beschwert, dass die Härte auf dem Platz eindeutig fehlte, muss ich heute ganz andere Worte darüber verfassen. Wunderbare Leistung Jungs! Vor allem „Fußballgott“ Hitz hat sich mit seiner Aktion, wie er den Flying Dutchman umkrätschte, bei mir absolut beliebt gemacht! Bombending, ich hätte es nicht besser machen können. Somit ging das Spiel in Puncto Härte eindeutig 1:0 für uns aus!

20131204_202733 - Kopie

War die Leistungen auf den Rängen, insbesondere im M-Block in den letzten Wochen mehr als enttäuschend, ging es heute wieder eindeutig einen Schritt in die richtige Richtung. Zwar hat der untere Teil, soweit ich es beurteilen kann, wieder 90 Minuten geschwiegen, dafür ging der obere Teil umso besser ab. Positiv herausgestochen hat vor allem, dass die beiden Lieder „Oh FCA so wunderbar“ und „Du bist das beste Team“ über einen längeren Zeitraum bei einer konstanten Lautstärke gehalten wurde. Sicherlich waren die beiden Lieder eher die leisesten am heutigen Tag, dafür dass die Spiele davor da nicht mehr wie 50 Leute mitgesungen haben, war das beim heutigen Spiel eine große Verbesserung, sicherlich auch wegen der Sektion Pogen und den „Ich hab so viel Geld, ich schütte mein Bier meinen Nachbarmann lieber über dem Kopf“-Typen. Gelegentlich wurde es auch brachial laut („schießt ein Tor für uns“), und den Fahneneinsatz, zumindest im oberen M-Block-Bereich war top!  Im Großen und Ganzen also ein solider Auftritt, mit wahnsinnig viel Luft nach oben, aber definitiv eine Verbesserung zu den Wochen davor. Jetzt kann man nur hoffen, dass wir beim nächsten Heimspiel nicht wieder zwei Schritte zurückgehen, wenn der Gegner „nur“ BTSV heißt.

Aufgrund der eigenen Aktivitäten lässt sich die Münchner Leistung auf den Rängen relativ schwer beurteilen. Gelegentlich hat man sie auch gehört, aber wirklich laut, wie in den 2 Spielen daheim letzte Saison wurde es nicht. Auch die Bewegung im Block hat irgendwie massiv gefehlt, so dass man deren Auftritt als eher enttäuschend bezeichnen muss. Über das dumme Bauernvolk im Familienblock, Gegengerade oder sonst wo habe ich schon genug geschrieben. Mitgliedschaft kündigen und Dauerkarte zerschneiden, so was wie euch brauchen wir nicht!

20131204_210256Nach dem Spiel in der Straßenbahn wurde mal wieder bewiesen, dass das dümmste Tier auf der Welt nicht das Schwein ist, sondern der Münchner. Unfassbar, wie peinlich manche Leute sein können. Laufen muss halt gelernt sein, und Mülltonnen kann man als Münchner schon mal übersehen, anscheinend gibt’s so etwas bei denen nicht…

NUR DER FCA!!!
SCHEISS BAYERN!!!

Neue Rubrik: Comic + Comic #1 (Mainz)

Servus Schwaben!

Hiermit möchte ich eine neue Rubrik euch präsentieren:

Comics!

So soll zu mindestens jedem Heimspiel, wenn Zeit da ist auch für die Auswärtsspiele (München und Frankfurt ist schon fest eingeplant) ein Comic erscheinen. Ja, ich weiß: Meine Zeichenskills sind beschränkt, und über Paint (Hoch lebe dieses Programm! :> ) komme ich auch nicht hinaus, aber da man unter der Woche ja genug Zeit hat, entstehen halt solche Sachen… Schaut sie euch an, wenn sie euch gefallen, wenn nicht, dann lasst es 😉

Das erste Comic, mit dem Titel „Neulich im Zoo“,

für den Spieltag Mainz, könnt ihr euch HIER anschauen bzw. runterladen.

Viel Spass damit!

(Anmerkung: Ja, manche Comics werden unter die Gürtellinie gehen, und sie sind primitiv. Ich weiß. Aber deswegen ist es auch ein COMIC: Eine übertriebene Darstellung. Niemand sollte sich damit direkt angesprochen, noch beleidigt fühlen. Seht es einfach mit Humor 😉 )